Tiergesundheit

Meine Katze ist seit zwei Wochen krank - was kann ich tun?

Meine Katze ist seit zwei Wochen krank - was kann ich tun?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Doktor - Meine Katze ist seit zwei Wochen krank. Zuerst erbrach sie ab und zu den Mageninhalt und dann fing sie an, 5 bis 6 Mal am Tag oder öfter schaumiges Zeug zu erbrechen. Sie hat abgenommen. Sie ging von 16 Pfund auf 12 Pfund in 5 Tagen. Der Tierarzt gab ihr einen Schuss, um das Erbrechen zu stoppen und es funktionierte, aber sie wird immer noch nicht essen. Sie trinkt etwas Wasser. Er begann eine Infusion für Flüssigkeiten, machte die Laborarbeit (was normal war) und macht eine Röntgenaufnahme (die Ergebnisse liegen mir nicht vor). Ich denke darüber nach, sie niederzulegen. Ich möchte nicht, dass sie leidet. Kann sie sich davon erholen?

Kate Griffie

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie haben geschrieben, Ihre Katze habe sich übergeben und etwa 25% ihres Körpergewichts verloren. Ich würde empfehlen, dass Sie sie weiterhin überprüfen lassen. Ich weiß nicht, wie alt sie ist, aber das ist eine große Menge an Gewichtsverlust. Infusionslösungen, Blutuntersuchungen, Röntgenbilder (möglicherweise Ultraschall) sind ein vernünftiger Ansatz für die Diagnose. Es wäre schön, eine Diagnose zu haben, bevor Sie sie ablegen, damit Sie wissen, womit Sie es zu tun haben und sicher wissen, ob die Krankheit behandelbar ist oder nicht.

Ich würde mir Sorgen über eine Krankheit namens Fettleber als ein mögliches Problem machen. Ihr Tierarzt sollte Sie anhand der Ergebnisse der Blutuntersuchung und des Ultraschalls dahin führen können.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist Wann man Sterbehilfe bei Katzen in Betracht zieht

Viel Glück!

Arzt

Schau das Video: ÜBERRASCHUNG ENDET BLUTIG. (Kann 2020).