Tierpflege

Mein Hund hat einen Teil eines großen Gummiballs gefressen - was soll ich tun?

Mein Hund hat einen Teil eines großen Gummiballs gefressen - was soll ich tun?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Mein 7-jähriger Boxer hat vor ungefähr 3 Wochen einen Teil seines großen Gummiballs gegessen. In den letzten 4 Tagen hat er sich nicht gut geschlagen. Heute hat er 2 große Stücke dieses Gummiballs erbrochen. Was soll ich machen?

Beth Pettey

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie haben geschrieben, dass Ihr 7-jähriger Boxer vor drei Wochen einen Teil eines Gummiballs gegessen hat - erbrochen ein paar Preise heute und hat sich seit vier Tagen nicht gut gefühlt. Ich empfehle Ihnen, Ihren Hund zur Untersuchung zu Ihrem Tierarzt zu bringen. Ich mache mir Sorgen, dass Ihr Hund mehr Ball in seinem Magen oder Darm hat und er „steckt“ und einen gastrointestinalen Fremdkörper verursacht.

Es ist üblich, dass Hunde Dinge essen, die nicht verdaut werden können - erbrechen Sie einen Teil davon (aber nicht alle) und müssen am Ende operiert werden, um die restlichen Teile zu entfernen. Es ist auch möglich, dass Ihr Hund alles erbrochen hat und aufgrund von Erbrechen und Dehydrierung lethargisch ist.

Am besten bringen Sie Ihren Hund zu Ihrem Tierarzt und lassen ihn untersuchen. Sie möchten vielleicht Röntgenaufnahmen machen. Unbehandelt kann dies tödlich sein. Ein Artikel, der hilfreich sein kann, ist - Magen-Darm-Fremdkörper bei Hunden.

Viel Glück!

Arzt