Tiergesundheit

Mein Hund hat nach ihrem Wurf Mastitis bekommen - ist es in Ordnung, sie zu züchten?

Mein Hund hat nach ihrem Wurf Mastitis bekommen - ist es in Ordnung, sie zu züchten?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Ich habe eine 3-jährige Boxerin. Sie hatte ihren zweiten Wurf Welpen und sie bekam Mastitis in einer ihrer Brustdrüsen. Wäre es in Ordnung, sie wieder zu züchten?

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Wenn es Ihrem Boxer gut geht und die Mastitis vollständig abgeklungen ist, ist ein Jahr seit ihrem letzten Wurf vergangen, dann wäre es in Ordnung, sie zu züchten.

Ich würde empfehlen, dass Sie unseren Artikel über Mastitis bei Hunden lesen, um zu versuchen, alle Risikofaktoren für wiederholte Mastitisprobleme zu minimieren. Einige Dinge sind außerhalb Ihrer Kontrolle (wie das Trauma bei der Welpenpflege), aber eine gute Hygiene, eine saubere Wurfbox, das häufige Wechseln und Waschen der Bettwäsche, um sicherzustellen, dass die Drüsen Ihres Hundes sauber sind, wenn die Welpen stillen, sind gute Methoden dafür versuchen Sie, zukünftige Probleme zu vermeiden.

Viel Glück!

Arzt