Tierpflege

Wählen Sie einen Wintermantel, um Ihren Hund warm zu halten

Wählen Sie einen Wintermantel, um Ihren Hund warm zu halten

Der Winter hat Foxy erst spät im Leben beschäftigt. Dann, gekühlt von dem Schnee und dem Matsch, für den sie früher lebte, bekam die Schäferhundemischung ihren ersten Wintermantel und Stiefel.

Sie waren etwas gewöhnungsbedürftig. "Aber bald trabte meine alte Dame wieder herum. Sie war froh, dass sie länger draußen in der Kälte bleiben konnte", sagt Diane Dewberry, Foxys Besitzerin.

Als Dewberry sah, wie die neuen Typen des Hundes ihre Lebensqualität verbesserten, entschloss sie sich, Hundekleidung in ihrer Zoohandlung in South Boston zu tragen. Heute kommen Kunden in allen Formen und Größen für ihre Hunde-Couture: Windhunde und Dobermänner am größeren Ende und Yorkshire-Terrier, Zwergpudel und Shih Tzus am kleineren Ende.

Ältere Hunde, kranke Hunde und solche mit sehr dünnen oder sehr kurzen Haaren brauchen am dringendsten gemütliche Vertuschungen. Zum Beispiel haben Yorkshire-Terrier dünne Mäntel und keine Daunenschicht darunter, um sie vor der Kälte zu schützen. Kleine Hunde reiben sich auch eher gegen den nassen, kalten Schnee.

"Manche Hunde lieben es, sich schick zu machen", sagt Dewberry. "Sie mögen die Reaktion, die sie bekommen."

Hunde anziehen kann eine Herausforderung sein

Aber viele Hunde tun das nicht. Das Anziehen kann eine Herausforderung sein, insbesondere in der Schuhabteilung. Trotzdem sagt Dewberry: "Jacken und Stiefel sind eine großartige Sache für die Geriatrie. Das Salz tötet ihre Füße und das Eis bleibt in ihren Pads hängen. Wenn sie arthritisch sind und versuchen, ihre Pfoten zu lecken, fallen sie um."

Die arktische Luft, die die Vereinigten Staaten letztes Jahr mit einem ungewöhnlich kalten Winter überhäuft, hat den Verkauf von Hundewinterbekleidung angekurbelt, und Erstkunden sehen sich einer Fülle von Stilen gegenüber, aus denen sie hervorgehen Dogue Zeitschrift. Was früher ausschließlich als Gebrauchsgegenstand galt, ist heute High Fashion: Animal-Prints, Fleece und Pelzbesatz wetteifern um die Dollars Ihres Hundes.

In New York verkauft ein Einzelhändler in der Park Avenue bestickte Wolljacken im Wert von 130 USD an Trendsetter für Hunde. Aber Ihre durchschnittlichen Welpen und ihre zahlenden Begleiter bevorzugen etwas Grundlegenderes, etwa 20 bis 40 US-Dollar.

"Die meisten unserer Kunden möchten ihre Hunde nur im Winter warm halten", sagt Kerrie Green von Animal Instincts in Reiserstown, Md. "Viele Leute kaufen Jacken in der gleichen Farbe wie die Schleifen im Hundehaar."

Shopping-Tipps für zitternde Hunde

  • Suchen Sie nach schlicht gestylten Jacken oder Pullovern in pflegeleichten Farben. Nach einer Stunde im Hundepark fügt sich diese hübsche rosa Weste in den Schlamm ein.
  • Stellen Sie sicher, dass die Jacke oder die Stiefel bequem passen. Zu klein oder zu groß, behindern sie die Bewegung Ihres Welpen.
  • Wenn Regen und Schnee ein Problem sind, wählen Sie etwas Warmes und Wasserdichtes wie ein gefüttertes Nylon-Cover.
  • Denken Sie an Langlebigkeit. Pullovers kosten zwar weniger als verstellbare Mäntel, haben aber eine kürzere Lebensdauer (normalerweise nur eine Saison) und sind schwieriger anzuziehen, insbesondere bei langbeinigen oder arthritischen Hunden.
  • Wählen Sie etwas Würdiges, vor allem für raue und stolpernde Typen. Kein respektvoller Hund kümmert sich darum, sich den (ca) Neunen anzupassen.