Allgemeines

Verkaufen Sie Ihr Pferd

Verkaufen Sie Ihr Pferd

Freunde, die keine Pferdeleute sind, sind immer entsetzt, wenn es darum geht, ein Pferd zu verkaufen. "Wie kannst du ein Haustier verkaufen?" ist die unvermeidliche Frage. Die Antwort ist, dass es nicht einfach ist.

Wir standen vor kurzem vor dieser Entscheidung, als sich herausstellte, dass eines unserer Pferde mit der Arbeit, die wir von ihm wollten, nicht zufrieden war. Es ist eine schwierige Position - Sie müssen entweder den Job oder das Pferd wechseln. In unserem Fall war der Job Eventing. Obwohl er das Springreiten im Ring liebte und überragte, fühlte er sich nie wohl, wenn er querfeldein sprang.

Wenn es nach mir ginge, 1 Million Dollar und 50 Morgen, hätten wir ihn einfach gezwungen, durch Springkurse zu cruisen und ihm das gute Leben auf unserer üppigen Weide zu ermöglichen, auf der sich andere Pferde wie er aufhalten würden. Aber wie mein Mann mich immer wieder erinnert, sind weder die Millionen noch die 50 Morgen in Sicht. Stände sind keine Schränke, sagt er, und ich kann keine Pferde "sammeln", wie er Golfschläger sammelt. Pferde müssen danach gefüttert, überprüft, beschlagen und aufgeräumt werden. Und darin liegt der Grund, warum wir unsere "Haustiere" verkaufen müssen.

So haben wir uns nach ein paar emotionalen Tagen mit mehreren Trainern beraten, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten und deren Meinung wir schätzten. Vielleicht, so stimmten sie zu, könnte das Pferd "überredet" werden, über Land zu fahren. Aber es würde die Art von Überzeugungsarbeit erfordern, die wir nicht gerne benutzen - wie man es nennt, "die Peitschen und Ketten".

Ich habe immer geglaubt und mit Trainern zusammengearbeitet, die die Theorie dargelegt haben, dass das Pferd seine Arbeit genießen sollte, um es gut zu machen. Das Training sollte eine positive Erfahrung sein, nicht etwas, das in das Tier geschlagen werden muss. Das Trainieren der Tiere ähnelt dem Trainieren der Kinder. Positive Bestärkung ist besser als ständige Bestrafung. Disziplin muss bei Bedarf dosiert werden, sollte aber nicht die Norm sein. Wenn ja, versuchen Sie, einen quadratischen Stift in ein rundes Loch zu stecken. Und egal was Sie tun, es wird nie richtig passen. Ein Teil des "Trainings" -Prozesses besteht darin, einen Job zu finden, den das Pferd am besten kann.

Die Entscheidung wurde getroffen, unser Pferd als Springpferd zu vermarkten, ein Job, von dem wir wussten, dass er gut abschneiden würde. Man könnte meinen, der schwierige Teil sei vorbei, aber er fängt gerade erst an. Wir waren Eventer. Unsere Kontakte waren mit Leuten in dieser Arena und die Shows, an denen wir teilnahmen, waren in unserer Disziplin. Wo ist man hingegangen, um einen Springpferd zu verkaufen?

Finden Sie jemanden, dem Sie vertrauen

Mein bester Rat an diejenigen, die mit diesem Prozess beginnen, ist, jemanden zu finden, dem Sie vertrauen können und der in die Disziplin involviert ist, an die Sie vermarkten. Ich hatte das Glück, einen Freund in der Hunter / Jumper-Welt zu haben. Sie wurde mein Guru. Ich habe festgestellt, dass beim Verkauf nicht alle Pferdesportarten gleich sind. Die Wende ist anders; Die Terminologie ist anders. Sogar der Fahrstil ist anders. Wir waren Babes im Wald.

Das erste und klügste, was ich tat, war, das beste Farbfoto, das ich von unserem Verkaufspferd finden konnte, zu machen und einen "Flyer" auf meinem Computer zu erstellen, wobei ich das Bild und relevante Informationen wie Rasse, Alter, Erfahrung und Preis verwendete. Mein Freund informierte mich schnell, dass ich alle falschen Begriffe verwendet hatte.

"Du redest wie ein Vielseitigkeitsreiter", schalt sie mich. "Springer werden nicht wissen, was du sagst." Zurück zum Zeichenbrett. Nachdem mein Flyer vollständig und genehmigt war, schickte ich ihn an die großen Messeställe des Staates sowie an die Tackshops.

Ich habe Anzeigen in Veröffentlichungen geschaltet, die sich an die Pferdeleute richten, die ich ansprechen wollte. Dies ist effektiv und wir haben viele Anrufe aus dem ganzen Land erhalten. Aber seien Sie bereit, wenn Sie diesen Weg einschlagen: Die meisten Anrufer werden nach einem Video Ihres Pferdes fragen. Dies erhöht Ihre Kosten, da Sie ein qualitativ hochwertiges Video erstellen, kopieren und an potenzielle Käufer senden lassen müssen.

Schließlich begann ich den Leuten zu sagen, dass ich ihnen mehrere fotokopierte Seiten mit Bildern des Pferdes in einer Vielzahl von Wettbewerbssituationen und in der Hand schicken würde. Wenn sie interessiert waren, nachdem sie die Fotos gesehen hatten, bot ich das Video an. Das spart Kosten.

Aber der Verkauf unseres Pferdes ergab sich überraschenderweise aus meinem kleinen selbstgemachten Flyer, der in einem Tack-Store ausgestellt war. Und wir hatten Glück. Wenn wir das Haus entworfen hätten, das wir für ihn wollten, wäre es das gewesen. Wir mochten die Familie, die Scheune und das Mädchen, das ihn reiten würde. Sie ist in Kontakt geblieben, hat uns über seine Fortschritte auf dem Laufenden gehalten und liebt ihn genauso wie wir. Das macht es viel einfacher, wenn Sie da stehen und zusehen, wie der Anhänger aus Ihrer Einfahrt fährt, weil sie wirklich "alle unsere Haustiere sind".