Tierarzt qa Elternteil

Was passiert, wenn meinem Hund eine Niere entfernt wurde?

Was passiert, wenn meinem Hund eine Niere entfernt wurde?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Mein Tierarzt musste heute einen Notbesuch bei meinem 9-jährigen Yorkie machen. Während der Operation bemerkte sie, dass die linke Niere von einem Sack Blut umgeben war. Eine Röntgenaufnahme wurde gemacht, konnte dem Tierarzt jedoch nicht zeigen, was er wissen musste. Sie sagte, ein Ultraschall würde das Problem besser aufzeigen. Sie sagte, es sah so aus, als hätte sie einen Tumor und sie überweist sie einem Nierenfacharzt. Was ist das schlimmste Szenario, wenn ihre linke Niere entfernt werden muss?

Doktor Harrison

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Es tut mir leid, von Ihrem Hund zu hören. Nach dem, was Sie geschrieben haben, war Ihr 9-jähriger Hund kastriert (hatte eine Ovariohysterektomie). Zu diesem Zeitpunkt stellten Sie eine Anomalie in Verbindung mit einer der Nieren fest.

Ihre Frage lautet "Was passiert, wenn ihr eine Niere entfernt wurde?". Die Antwort ist, dass es von ihrer allgemeinen Gesundheit und der Gesundheit der anderen Niere abhängt. Wenn das Blutbild normal ist und die andere Niere normal ist, kann sie normal mit nur einer Niere leben. Wenn ihr Blut abnormal ist, was auf Probleme mit der "guten Niere" hindeutet, kann dies zu Problemen mit chronischem Nierenversagen führen.

Ich denke, eine Biopsie, Ultraschall und Überweisung an einen Spezialisten klingt nach einem sehr vernünftigen Ansatz.

Viel Glück!

Arzt

Aktuelle Fragen lesen Klicke hier!

Klicken Hier um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Doctor zu sehen!