Tierarzt qa Elternteil

Schwangerer Hund in der Arbeit

Schwangerer Hund in der Arbeit

Unsere Frage in dieser Woche war:

Mein Hund ist schwanger und gestern war Tag 64. Sie ist wirklich schwer keuchend. Sie hat eine Wurfkiste in meinem Zimmer, aber sie geht weiter in die Küche und sitzt neben mir. Ich glaube, sie hat Arbeit. Was soll ich machen?

Shandelle McKay

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Es klingt sicherlich so, als ob Ihr Hund Wehen bekommen könnte. Wie Sie wissen, dauert die durchschnittliche Schwangerschaft bei Hunden ungefähr 64 bis 66 Tage. Wir haben einen Artikel über Arbeit und ich werde einige Informationen aus diesem Artikel veröffentlichen, die hilfreich sein könnten:

Die Arbeit besteht aus drei verschiedenen Phasen.

Stadium I beginnt mit den ersten Kontraktionen der Gebärmutter und endet, wenn der Gebärmutterhals vollständig geöffnet ist und die Welpen durch den Geburtskanal ohnmächtig werden können. Besitzer können die Kontraktionen normalerweise nicht sehen, aber Ihr Hund kann Keuchen, Unruhe, Erbrechen, Anorexie (Appetitlosigkeit) und Nestverhalten aufweisen. Stufe I kann 6 bis 24 Stunden dauern. Es ist am besten, die Umgebung für Ihren Hund ruhig zu halten, um ihn nicht weiter zu erregen. Für diese ganz natürlichen Wurfereignisse kann sonst nichts unternommen werden.

Die Stadien II und III wechseln sich ab: Stadium II endet mit der Entbindung eines Welpen, während Stadium III mit der Entfernung der Plazenta des Welpen endet. Zwischen der Entbindung eines Welpen und seiner Plazenta und der nächsten kann es zwischen 15 Minuten und 4 Stunden dauern. Sie sollten sich keine Sorgen machen, es sei denn, die Welpen sind länger als 4 Stunden nicht vergangen oder Ihr Hund hat sich bemüht, einen Welpen länger als 30 Minuten ohne Erfolg zur Welt zu bringen. Wenden Sie sich in diesem Fall unverzüglich an Ihren Tierarzt oder an Ihr örtliches Notfallkrankenhaus.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist "Normale Wehen und Geburt bei Hunden" und "Pflege von Schwangerschaft, Geburt und Neugeborenen".

Viel Glück!

Arzt

P.S. Wenn Sie möchten, würde ich gerne über Ihre Erfahrungen während des gesamten Arbeits- und Lieferprozesses lesen und diese mit unseren Lesern teilen!

Aktuelle Fragen lesen Klicke hier!

Klicken Hier um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Doctor zu sehen!