Tierarzt qa Elternteil

Sind Collies empfindlich gegen Medikamente zur Vorbeugung gegen Herzwürmer?

Sind Collies empfindlich gegen Medikamente zur Vorbeugung gegen Herzwürmer?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Ich habe einen Collie und ich habe gehört, sie sind empfindlich gegen eines der Medikamente, die Herzwurmerkrankungen behandeln. Weißt du irgendetwas darüber?

Julie B. O'Fallon, MO

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Einige Collie-Hunde (und andere Rassen) reagieren empfindlich auf ein Medikament namens Ivermectin. Einige Rassen haben ein autosomal rezessives Merkmal (MDR-1), das einen Defekt im p-Glykoprotein-Multidrug-Transporter zur Blut-Hirn-Schranke verursacht. Dies ermöglicht, dass das Ivermectin in geringen Dosierungen in das Gehirn gelangt und somit eine Toxizität verursacht.

Zu den Rassen, von denen angenommen wird, dass sie empfindlich auf Ivermectin reagieren, gehören Collie, australische Schäferhunde, Shetland-Schäferhunde, alte englische Schäferhunde und englische Schäferhunde, obwohl nicht jedes "empfindliche" Tier in der Rasse betroffen ist.

Wenn Sie eine dieser Rassen haben, können Sie Ihren Hund auf das MDR-1-Gen testen. Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist die Ivermectin-Toxizität bei Hunden. Dieser Link enthält Informationen zu dem Labor, das die MDR-1-Gentests durchführt.

Viel Glück!

Arzt

Aktuelle Fragen lesen Klicke hier!

Klicken Hier um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Doctor zu sehen!