Halten Sie Ihren Hund gesund

So gleichen Sie das Spiel und die Entspannung Ihres Haustieres aus

So gleichen Sie das Spiel und die Entspannung Ihres Haustieres aus

Genau wie Menschen brauchen Tiere ein gewisses Gleichgewicht in ihrem Leben. Auch hier können Haustiere, genau wie wir, leicht gestresst werden.

Unsere Haustiere zeigen Stress auf verschiedene Arten, die entweder leicht zu erkennen sind oder manchmal eine Herausforderung darstellen. Ein offensichtliches Beispiel wäre Ihr Hund, der Ihr Haus in dem Moment in Stücke reißt, in dem Sie aus der Haustür treten. Ein weniger offensichtliches Zeichen kann sein, dass Ihre Katze bestimmte Stellen häufiger als gewöhnlich pflegt. Ein Weg, wie Sie helfen können, übermäßigen Stress für Ihr Lieblingstier zu lindern, besteht darin, das Spiel und die Entspannung in Einklang zu bringen.

Studien haben gezeigt, dass entspannende Musik für Ihr Haustier dazu beitragen kann, das Stressverhalten zu verringern. Diese entspannende Musik hat sich als am effektivsten erwiesen, wenn sie nach stressigen Situationen gespielt wurde.

Laut Webster's Dictionary ist Stress eine einschränkende Kraft oder ein Einfluss von körperlichen oder mentalen Spannungen, die von Faktoren herrühren, die dazu neigen, ein bestehendes Gleichgewicht zu verändern. Wenn Sie an Stress denken, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht jeder Stress als schlecht angesehen wird. Stresssituationen können so einfach sein wie das Spielen mit Ihrem Haustier. Nach einer unterhaltsamen Spielstunde können Sie entspannende Musik spielen, um Ihr Haustier wieder in Balance zu bringen. Die entspannende Musik wird dazu beitragen, die Herzfrequenz Ihres Haustieres wieder in einen normalen Rhythmus zu bringen und Verspannungen im Körper zu lindern.

Eine interessante Studie zeigt, wie Katzen von der Musik profitieren können. Musik wurde zu bestimmten Tageszeiten gespielt, jeden Tag, wenn die Katzen untergebracht waren. Durch diese routinemäßigen Entspannungszeiten zeigten die Katzen ein geringeres Stressverhalten. Als die Musik weggenommen wurde, zeigte die überwiegende Mehrheit der Katzen Angst und unerwünschtes Stressverhalten. Diese Studien wurden in Tierheimen, Forschungseinrichtungen und zu Hause durchgeführt, und die Vorteile entspannender Musik wurden jeweils gezeigt.

Musikalische Studien haben auch gezeigt, dass sie dazu beitragen, Stress auch bei unseren Hundebegleitern abzubauen. In Tierheimen wurde die Musik nach den Fütterungs- und Gehzeiten gespielt. In einer Tierheimumgebung sind die Fütterungs- und Gehzeiten sehr aufregend, und Sie sehen regelmäßig Hunde, die auf- und abspringen, bellen und sehr aufgeregt werden. Nach Abschluss der Aufgaben wird für alle Hunde entspannende Musik gespielt. Während die beruhigende Musik durch die Lautsprecher floss, sahen wir häufig Hunde, die sich hinsetzten, entspannten und sich sogar zu einem Nickerchen zusammenrollten. Diese neue Routine wurde in Tierheimen im ganzen Land implementiert.

Ein großartiges Produkt zur Beruhigung der Stimmung Ihres Haustieres ist die Music My Pet CD. Nachdem Sie mit Ihrem besten Freund gespielt haben, können Sie diese großartige CD einschalten und sowohl Sie als auch Ihr Haustier können sich entspannen.
Denken Sie also daran: Je weniger Stress Sie und Ihr Haustier haben, desto glücklicher sind Sie und Ihre pelzige Familie.