Nur zum Spaß

12 wunderbare Feiertagstraditionen, zum mit Ihrem Hund zu teilen

12 wunderbare Feiertagstraditionen, zum mit Ihrem Hund zu teilen

Haben Sie Lieblingsferientraditionen, die Sie mit Ihren Hunden feiern? Viele von uns tun es. Hunde sind Teil unserer Familien und viele Familien beziehen ihre Hunde in ihre Urlaubsfeierlichkeiten ein und in einigen Fällen sind ihre Hunde ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltungen.

Wir möchten einige Urlaubstraditionen mit Ihnen teilen und sogar einige Ihrer Traditionen kennenlernen, damit wir sie mit anderen Hundeliebhabern teilen können.

Hier sind einige unserer beliebtesten Urlaubstraditionen, die wir mit Hunden teilen möchten:

1.Picken Sie gemeinsam einen Baum aus. Es gibt Baumfarmen, auf denen Sie herumlaufen und Ihren Baum markieren können. Wie wäre es mit Ihrem Hund? Was für eine wundervolle Tradition!

2.Holiday Paw-di-Heilung. Wie wäre es mit einer Urlaubspediküre für Ihr Hündchen? Sie können kreativ sein und die Nägel alternativ rot und grün malen, nur zum Spaß.

3.Pet Parade. Einige Städte oder Zoohandlungen sponsern eine Hundeveranstaltung - sogar eine Hundeparade. Ziehe deinem Hund sein Lieblingsbandana oder seine Weihnachtsmütze an und mach mit.

4.Hängen Sie einen Hundestrumpf. Warum nicht? Wenn Sie einen Strumpf haben, sollte dies auch Ihr Hund tun. Viele der Hundeliebhaber, die ich kenne, haben Strümpfe für jeden ihrer Hunde.

5.Sehen Sie den Weihnachtsmann. Wie wäre es mit einem Foto von Ihren Hunden oder von Ihnen und Ihren Hunden mit dem Weihnachtsmann? Dies macht auch eine tolle Weihnachtskarte.

6.Blessing der Tiere. Überprüfen Sie Ihre lokale Zeitung oder das Bulletin Board der Zoohandlung, um herauszufinden, ob es in Ihrer Nähe ein lokales Ereignis gibt.

7. Machen Sie einige Hundefestlichkeiten. Machen Sie einige gesunde hausgemachte Leckereien und lassen Sie Ihren Hund der Helfer und Master-Sampler sein. Bilden Sie Extra für Ihren Hundefreund oder die Hunde Ihres Freundes. Gehe zu: Festtagsleckereien und gesunde Hundeleckereien für Rezepte.

8. Ruhige Zeit. Verbringen Sie eine ruhige Zeit mit Ihrem Hund. Sogar ein Abend, an dem Sie den Baum schmücken oder einfach nur ein bisschen Weihnachtsmusik hören, ist für Sie und Ihren Hund oft eine willkommene Zeit.

9.Holiday Walk. Machen Sie einen Spaziergang und genießen Sie die Aussicht auf den Winter und die Lichter.

10.Bandana. Einige Hunde mögen es, angezogen zu sein, andere nicht, aber die meisten tolerieren ein einfaches Urlaubstuch. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Hund mit einem speziellen Bandana mit Urlaubsthema ausstatten. Sie sind einfach herzustellen - siehe Anleitung für ein Hundebandana, um Ihr eigenes zu machen.

11. Planen Sie etwas Besonderes von Ihrem Hund. Eine sehr süße Tradition für viele Tierhalter ist es, etwas Nettes für Menschen zu tun, die nett zu Ihrem Hund sind. Das kann eine spezielle Karte sein oder ein kleines Geschenk "von" den Hunden kaufen.

12.Ein kleiner Eierlikör. Vielleicht können Sie einen wunderbaren Eierlikör genießen und Ihrem Hund ein vom Hund zugelassenes Eis gönnen. Es gibt verschiedene Hersteller von Produkten wie "Tasty Paws".

Und vergessen Sie nicht, Ihrem Hund etwas vom Weihnachtsmann unter den Baum oder in den Strumpf zu stecken.

(?)

(?)

Schau das Video: Ups, da lief aber nicht alles nach Plan! Helene Fischers 35 Weihnachtsshow am 25. Dezember im Z (November 2020).