Nur zum Spaß

Echte Geschichten von Hundebesitzern: Können Hunde spüren, wann Menschen sie brauchen?

Echte Geschichten von Hundebesitzern: Können Hunde spüren, wann Menschen sie brauchen?

Können Hunde spüren, wann die Besitzer sie brauchen? Ich denke einige können. Hier sind einige Kommentare von Hundeliebhabern…

Izabelle wusste, wer sie am meisten brauchte

Ja, Hunde spüren, wann Menschen sie brauchen. Ich habe es mit meinem Golden Retriever "Izabelle" bei unseren Therapiebesuchen in Aktion gesehen. Als sie erst neun Monate alt war, besuchten wir die Bewohner eines Pflegeheims mit einer Therapiehundegruppe. Die Bewohner wurden in ein Zimmer gebracht und wir nahmen die Hunde mit, um sie zu treffen. Izzy versuchte immer wieder, sich zu einem Herren zu begeben, der im Rollstuhl an der Tür saß. Keiner der anderen in unserer Gruppe achtete auf ihn. Schließlich hat sie mich einfach zu diesem Mann gezogen. Sie setzte sich neben seinen Stuhl und legte ihren Kopf in seinen Schoß. Er versuchte sie zu streicheln, aber seine Hände zitterten immer wieder, also legte sie ihren Kopf sanft auf seine Hände, um das Zittern zu stoppen und saß einfach die längste Zeit so bei ihm. Er senkte seinen Kopf an ihr Ohr und flüsterte ihr immer wieder "schönes Baby" zu, was er ihr immer wieder flüsternd wiederholte. Ich sah zu der Krankenschwester auf, die hinter seinem Rollstuhl stand, und sie hatte Tränen in den Augen. Es scheint, dass diese Herren in den vier Monaten, in denen er zu Hause war, mit niemandem oder irgendetwas ein Wort gesprochen hatten. Sie war so glücklich, dass meine Izabelle etwas Trost und Freude in sein Leben zurückgebracht hatte. Als wir gehen wollten, berührte er meine Hand und dankte mir, dass ich Izabelle zu ihm gebracht hatte. Sie scheint die Gabe zu haben, diejenige Person zu kennen, die sie am dringendsten braucht, wenn wir Pflegeheime besuchen.

Wendy Young und Izabelle aus Lakeland, Florida

Tui konnte einen Anfall spüren

Der Hund meines Bruders, Tui, ist ein 4-jähriger Irish Wolfhound x Dalmatiner. Auf dem Weg zur Interstate blieben sie ein paar Nächte in einem Haus eines Freundes. Dieser Freund hat "Anfälle" wie Epilepsie, aber als Kind durch körperliche Misshandlung verursacht. Eines Morgens kam die Freundin nach der Nachtschicht nach Hause und gab Tui wie üblich ihr Frühstück und setzte sich, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. An diesem Morgen hat Tui nicht gefrühstückt (was sehr ungewöhnlich ist) und ist unserer Freundin sehr nahe geblieben. Ein paar Stunden später wurde unsere Freundin wieder wach, nachdem sie einen Anfall hatte, als Tui leise neben ihr lag. Sie hatte immer noch nicht gefrühstückt. Dieses Ereignis bestätigte meinen Glauben an Tiertherapie und Kameradschaft. Tui ist wirklich eine sanfte Seele im Körper eines Riesen!

SAMANTHA ROBINSON, AUSTRALIEN

Es gibt zwei Arten von Hunden, die erkennen können, wann jemand sie braucht

Ich glaube, es gibt zwei "Arten" von Hunden, die erkennen können, wann jemand sie braucht. Der erste ist der spezielle Hund, der nur das Talent hat und Bedürfnisse bei Menschen spüren kann, die er nicht kennt. Die zweite ist, wenn Sie sich so eng mit Ihrem Haustier verbinden, dass es diese Bedürfnisse spürt. Ich finde das sehr wahr bei geretteten Hunden, vielleicht noch mehr, weil ich Boxer rette.

Mein Murphy kam als ängstlicher, verängstigter 2-jähriger Junge zu mir und war verlassen worden, um draußen zu leben und die Folgen von Gewittern, Wintern und lauten Geräuschen zu ertragen. Bei mir wurde vor vielen Jahren systemischer Lupus diagnostiziert, und es hat sich zu einem Punkt entwickelt, an dem ich aufgrund von Schmerzen häufig Schwierigkeiten habe, von einem Stuhl aufzustehen und auf jeden Fall vom Boden aufzustehen. Murphy brauchte 2 Jahre, um sein Selbstvertrauen und Glück zu finden, aber er tat es und wir waren nicht nur an der Hüfte, sondern auch im Herzen vereint. Als meine Krankheit fortschritt, bemerkte ich, dass Murphy zu mir kam, als es mir schlecht ging und ich mich dann von den Stühlen rappelte. Er legte seinen Kopf sanft in meinen Schoß oder stellte sich leise zu mir. Schließlich bemerkte ich, was er mir zeigen wollte und legte meine Hand auf seinen Rücken, als er so nah wie möglich an mich heran kam, damit er helfen konnte. Mit Murphy wuchs nicht nur mein Herz, sondern auch meine Mobilität.

Leider ist Murphy im November 2007 verstorben. Ein größerer Verlust war in meinem Haus noch nie zu verzeichnen, aber ich hätte wissen müssen, dass Murphy mir Jesse schicken würde, der meinen Lupus fast so gut liest wie Murphy!

Dawn Lynch

Als mein Ehemann starb

Als mein Mann in einem Hospiz im Sterben lag, erlaubten sie mir, seinen Hund Rocket mitzubringen, um ihn in seinen letzten Tagen zu besuchen. Das Bett war so konzipiert, dass es auf den Boden abgesenkt werden konnte, damit er seinen Hund halten und lieben konnte. Irgendwie spürte Rocket, dass dies seine letzte Begegnung mit seinem besten Freund war. Meine Tochter brachte Rocket an diesem Nachmittag nach Hause. Als Rocket das Haus betrat, rannte er zum Stuhl meines Mannes und stieg hinein. Dann fuhr er fort zu heulen. Er hatte das noch nie gemacht und nie wieder gemacht. Mein Mann starb am nächsten Tag. Ich würde dir ein Bild von Rocket schicken, aber leider ist auch er weitergereicht. Da mein Mann eingeäschert werden wollte, ließ ich auch Rocket einäschern und die Asche wurde zusammen ausgebreitet.

Mein Hund war da, als die Katastrophe eintrat

Vor zwei Jahren war unser Shepherd / Husky-Kreuz Riley erst 7-8 Monate alt, als die Katastrophe eintrat. Meine Frau Sharon hat sich zwei Scheiben in den Rücken geblasen und war wochenlang mit schrecklichen Schmerzen im Bett.
Während der folgenden Röntgenaufnahmen und Behandlung wurde festgestellt, dass sie Brustkrebs im Frühstadium hatte. Wie sich herausstellt, hat die Rückenverletzung ihr wahrscheinlich das Leben gerettet. Aber jetzt hatte sie sowohl Angst als auch Schmerzen. Als sie sich auf die Couch legte, um eine bequeme Position zu finden, stoppte Riley, der normalerweise ein wilder und verrückter Welpe war, der für sein Alter schon riesig war, seine Zanies, ging zu "Mom" und leckte sich Gesicht und Arme, umarmte sich sie mit seinem Gesicht gegen ihr und legte sich stundenlang neben sie auf den Boden. Er lag einfach da und starrte sie an, liebte sie und versuchte Tag für Tag, ihre Stimmung zu heben.

Wochen später besserte sich Sharons Rückenleiden, der Krebs wurde entfernt und sie erhielt eine großartige langfristige Prognose. Riley kehrte zu seinem normalen, verrückten Ich zurück. Seitdem war er nicht mehr so ​​warm und liebevoll. Niemand wird uns jemals davon überzeugen, dass er Sharons Schmerz und seine Angst nicht gespürt und auf die einzige Weise reagiert hat, die er wusste, um Mom dabei zu helfen, durchzukommen.

Wir haben jetzt zwei weitere Hunde und wir lieben sie alle, aber Riley wird immer einen besonderen Platz in Sharons Herzen haben.

Keith

Lucy tröstet "Dad"

Im Februar fühlte sich Lucys Vater Mark nicht wohl. Er hatte überall Schmerzen und war müde. Sobald er zur Tür hereinkam, ging er sofort ins Bett und schlief ein (nachdem er natürlich Lucy geliebt hatte). Es dauerte keine 10 Minuten, bis Lucy die Situation beurteilt und sich in den Armen ihres Vaters zusammengerollt hatte. Sie bemühte sich so sehr, dass er sich besser fühlte und es war so bezaubernd. Sie wollte sich nicht bewegen; Sie wusste, dass es ihrem Vater nicht gut ging und sie machte ihn besser. Sie schlief nicht einmal ein; Sie war wach und konzentrierte sich auf ihn.

Anbei ein paar Fotos von ihrer Arbeit, damit sich ihr Vater besser fühlt. Sie wusste IMMER genau, was wir dachten ... manchmal war es beängstigend!

Vielen Dank, dass Sie uns die Möglichkeit geben, uns über unsere Haustiere zu informieren.

April Fowler

Ihre Anwesenheit hat mir mehr geholfen, als ich jemals sagen kann

Hallo - Ich habe die Botschaft von Doctor gelesen und nach persönlichen Geschichten gefragt, wie Hunde fühlen, wenn jemand sie wegen Krankheit usw. braucht. Eines Morgens im April 2005 wachte ich mit entsetzlichen Schmerzen auf und war nicht in der Lage, meine Arme zu heben und aufzustehen, um nach ihnen zu rufen Hilfe. Ich hatte doppeltes Sehen und mein Gleichgewicht war gestört. Ich hatte alle Symptome von MS, aber nach zahlreichen Tests wurde festgestellt, dass ich nicht die Grunderkrankung hatte. Etwas löste eine Autoimmunreaktion aus, die mein zentrales Nervensystem angriff. Ich musste lernen, wieder eine Gabel zu halten, mich wieder anzuziehen, ohne zu hinken zu gehen usw. Alles mit qualvollen Schmerzen. Ich habe 2 Spielzeugpudel, die zu der Zeit 2 & 3 Jahre alt waren. Noch junge, verspielte Hunde. Irgendwie wussten sie, dass ich krank war und sie blieben bei mir, während das Schlimmste passierte. Wenn ich Schmerzen hatte, blieben sie ruhig und nur ihre Anwesenheit half mehr als ich jemals sagen kann. Ich wusste, wann es mir besser ging, weil sie wieder anfingen zu spielen. Sie konnten spüren, dass es mir besser ging und es war in Ordnung, wieder zum Leben zurückzukehren. Ich kann ihnen nie zurückzahlen, wie sie mir durch einen der tiefsten Punkte meines Lebens geholfen haben. Aber dann ist es alles, was sie zu wollen scheinen, nur mit mir zusammen zu sein. Das ist es, was an Hunden so großartig ist. Es ist ihnen egal, wie viel Geld ich habe, wie alt ich bin oder wie ich aussehe usw. Solange sie mein Leben teilen können, bleiben sie bei mir. Ich würde alles für sie tun.

"Wir müssen unser geplantes Leben loslassen, um das Leben zu haben, das wartet"

Joseph Campbell

Mein Mann sagte, er habe sich nicht gut gefühlt

Im August 2006 sagte mein Mann, dass er sich nicht gut fühle. Den ganzen Tag sagte er, er fühle sich einfach nicht richtig. Seine Brust war angespannt und er fühlte sich krank im Magen. Er nahm an, dass er gerade die Grippe bekam und beschloss, sich für eine Weile hinzulegen. Jedes andere Mal, wenn er sich hinlegte, sprangen unsere 2 Miniatur-Zwicker auf und legten sich auf ihn oder neben ihn. An diesem Tag würde keiner unserer Hunde meinem Mann nahe kommen. Sie legten sich ungefähr einen Meter von ihm entfernt hin und beobachteten ihn nur. Es machte meinem Mann so viel Angst, dass er sagte, dass die Hunde, die sich so verhielten, ihm das Gefühl gaben, dass er seinen Arzt anrufen sollte. Als wir seine Symptome hörten, schickte uns sein Arzt sofort in die Notaufnahme und sicher hatte mein Mann einen Herzinfarkt, als wir dort ankamen.

Wir schreiben immer noch die Handlungen des Hundes für meinen Mann zu, der ins Krankenhaus gegangen ist und dort war, als er seinen Herzinfarkt hatte, wodurch er sofort versorgt wird. Er hatte einen Stent im Herzen und nimmt jetzt Medikamente und passt besser auf sich auf, damit er keinen weiteren Angriff hat. Sie sollten wissen, dass mein Mann die Art von Person ist, die niemals zum Arzt geht, es sei denn, er ist todkrank, so dass er sagen kann, die Hunde verhalten sich komisch. Vielleicht sollte ich den Arzt anrufen, das ist unglaublich. Wir haben unsere Hunde immer geliebt, aber jetzt nennen wir sie unsere Lebensretter!

Patrick und Terri Luft
Selinsgrove, Pa

Sammy gab mir sein Bestes

Ja, ich glaube, Hunde können spüren, wann Menschen sie brauchen. Eine frühere Nachbarin von mir hat einen Hund bekommen, nachdem ihr "Enkel" sich nach einem Besuch geweigert hatte, nach Hause zu gehen. Es stellte sich heraus, dass meine Nachbarin Krebs hatte und Henri (ausgesprochen ornery) beschützt sie, während sie ihre Chemotherapie-Behandlungen durchläuft.

Etwas mehr als eine Woche, nachdem ich meinen eigenen Hund bekommen hatte, hatte ich meine eigenen Erfahrungen. Sammy war fast ein Jahr alt, als ich ihn aus meinem örtlichen Tierheim nach Hause brachte. Wir übten unseren Gehorsamsunterricht, als er mich in einen Grabstein zog. Als ich zur Besinnung kam, dachte ich, es sei vorbei. Der Friedhof lag zur Autobahn und Sammy kannte seinen Namen kaum und wir waren im Stundenplan noch nicht auf "Come" gekommen. Meine beiden Knie waren häutig und mein Fuß hatte sich vom Rest meines Beines gelöst.

Sammy war zurückgekommen und saß auf meinem blinden Fleck. Als er mein blutiges Knie leckte und ich ausbrach zu weinen. Zusammen humpelten wir zum Auto. Dies war das einzige Mal, dass Sammy alleine ins Auto stieg. Stellen Sie sich vor, ich komme in der folgenden Woche zur Obedience School und versuche, ein ausgewachsenes schwarzes Labor auf den Rücksitz zu heben, während ich auf Krücken balanciere.

Vielleicht fühlte er sich nur schuldig, aber für den Rest des Tages verließ er mich nicht. Er verbrachte den Rest des Abends damit, auf dem Sofa auf mir zu liegen. Es würde Monate dauern, bis er die Kunst von "Heel", "Come" und "Stay" beherrschte, aber an diesem Tag sah ich das Beste in Sammy.

S.M.
Des Moines, IA

(?)

Ducan kann die Krankheit meiner Mutter spüren

Ich glaube fest daran, dass Hunde spüren können, wann Menschen sie brauchen. Meine Mutter ist 72 Jahre alt und hat Alzheimer. Meine Eltern haben einen Scottish Terrier namens Duncan, der vier Jahre alt ist und seit dem Ausbruch der Krankheit meiner Mutter bei ihnen lebt. Meine Mutter ist absolut begeistert von diesem Hund und er klammert sich an sie, als wäre sie die einzige Person auf der Welt. Wenn sie einen besonders schlechten Tag hat, scheint er es zu wissen und er wird sich nicht von ihrer Seite bewegen. Ich habe, zusammen mit anderen Familienmitgliedern, bei vielen Gelegenheiten bemerkt, dass Duncan eine unheimliche Fähigkeit hat, die Krankheit meiner Mutter zu spüren und sich um sie zu kümmern. Er ist wirklich ein toller Hund! Ich habe ein Bild von Duncan als Welpe beigefügt. ich
hoffe es gefällt euch

Sue Richards
Troy, MI

Taco weiß und ist von unserer Seite

Ich möchte eine Geschichte über meinen Hund Taco teilen. Taco ist eine Chihuahua / Papillon-Mischung, die ich vor zwei Jahren aus unserem örtlichen Tierheim gerettet habe. Er war erst drei Monate alt und ich konnte ihm nicht widerstehen, schließlich hatte er Angst und wollte geliebt werden und ich hatte mich gerade von meinem Mann getrennt und wollte jemanden, der mich lieben würde. Wir waren ein Match, das im Himmel gemacht wurde. Ich habe seitdem eine fortschreitende, unheilbare körperliche Behinderung entwickelt und habe aufgrund dieser Krankheit oft schreckliche Schmerzen. Ich habe auch einen körperbehinderten Sohn, der alle sechs Monate operiert werden muss. Taco ist nicht nur bezaubernd, sondern auch sehr liebevoll. Wenn einer meiner Söhne sich verletzt, ist Taco an unserer Seite. Wenn ich vor Schmerz weine, wird er meine Hand lecken, bis ich aufhöre. Wenn ich nicht aufstehen kann, wird er zusammengerollt neben mir liegen und sich nicht bewegen. Er wird nicht essen, trinken oder töpfchen gehen; Er wird einfach da liegen. Wenn meine Tochter ihn abholt und nach draußen bringt, steht er an einer Stelle, bis er wieder hineingebracht wird, und rennt dann direkt zu mir zurück. Er tut dasselbe für meinen Sohn. Wenn wir beide o.k. dann rennt Taco und spielt mit unseren Kätzchen und anderen Hunden. Oft wollte ich nur Trost von den Schmerzen und er hat mir diesen Trost immer gegeben, indem er einfach neben mir war.

Angel Wells
Martinsburg WV

Vielen Dank Sparky - für Ihre Liebe und Fürsorge

Nachdem ich einen schweren persönlichen Verlust erlitten hatte, geriet ich in eine sehr schwere Depression. Es war so schlimm, dass ich kaum aufstehen konnte. Mein portugiesischer Wasserhund spürte meinen Schmerz. Obwohl sie wusste, dass sie nicht auf die Möbel springen sollte, beschloss sie eines Tages, ins Bett zu springen und sich leise neben meinen Kopf zu legen und in meine Augen zu starren. Ich konnte sehen, wie betroffen sie war. An diesem Tag beschloss ich, professionelle Hilfe zu suchen. Ehrlich gesagt hat mich die Einmischung des Hundes wahrscheinlich davon abgehalten, Selbstmord zu begehen. Der Hund ist inzwischen verstorben. Unsere enge Bindung ist jedoch nicht gebrochen. Danke, Sparky, für deine Liebe und Fürsorge.

Diane in Auburn, CA.

Als ich 13 war…

ich KENNT Hunde fühlen sich besonders wohl, wenn sie zeigen müssen, dass sie sich interessieren.

Als ich 13 Jahre alt war (ich bin jetzt fast im Rentenalter), musste meine Mutter wegen einer Operation ins Krankenhaus. Wir hatten einen kleinen Zwergpudel, der ein wenig dynamo war! Obwohl sie meine Hündin war, liebte sie meine Mutter am meisten und hatte im Krankenhaus große Schmerzen. Als Mama nach Hause kam, war ich angewiesen worden, mit dem Hund spazieren zu gehen, damit sich Mama mit einem strategisch platzierten Kissen für die unvermeidliche Begrüßung einrichten konnte. Sobald wir um die Ecke gingen, wusste Candy, dass Mama zu Hause war. (Frag mich nicht wie. Wir hatten kein Auto und es gab auch keinen Hinweis darauf, dass sie zu Hause war.) Sie zog an ihrer Leine und konnte es kaum erwarten, freigelassen zu werden. Sie raste dann in den Raum, aber als sie Mamas Füße erreichte, blieb sie tot stehen und sprang so sanft auf Mamas Schoß, wo sie ruhig lag, nur damit zufrieden, mit dem zu sein, den sie am meisten liebte. Sie wusste, dass sie nicht zappeln oder aufregen durfte. Es war bemerkenswert!

Ich hoffe, Ihnen gefällt meine kleine Geschichte.

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Ridgley

Snicker wusste, wo zu vermeiden

Mein Verlobter und ich besitzen einen Zwergpinscher, der fast 9 Monate alt ist und Snicker heißt. Er ist normalerweise sehr aktiv und spielt gerne viel. Wenn er all diese Aktivitäten ohne Schlaf machen könnte, wäre ich mir ziemlich sicher, dass er es tun würde. Also wurde mein Verlobter vor ein paar Tagen operiert (kleinere Operation) und der Arzt empfahl ihr, den Hund für eine Weile nicht um sie herum zu spielen. Obwohl die Operation etwas klein war, haben wir versucht, Snicker so weit wie möglich zu halten. Am Anfang war es sehr schwer für mich, auch für uns, denn wir konnten sehen, dass Snicker überhaupt nicht glücklich war. Er konnte überhaupt nicht mit seiner "Mutter" spielen, also denken wir, dass ihn das beeinflusste. Erstaunlicherweise "lernte" der Hund, dass es Bereiche in Mamas Körper gab, die er ab und zu nicht berühren konnte, während er über das Bett sprang und zu Füßen meines Verlobten blieb. Er geht kaum auf ihren Kopf zu und kuschelt ein bisschen und das wars. Sobald ich nach der Arbeit nach Hause gehe, springt er über mich und beginnt mit mir zu spielen, aber wenn er in der Nähe meines Verlobten ist, bleibt er sehr ruhig und konzentriert. Die meiste Zeit, wenn mein Verlobter unter Schmerzen leidet, würde Snicker sehr nahe bei ihr bleiben und über sie wachen, denke ich. Snicker war ein Segen für uns. Wir behandeln ihn wie ein Baby und seine "Großeltern" sind genauso glücklich wie wir, besonders mein Vater, da er ein pensionierter Tierarzt ist. Hoffentlich können Sie unsere Geschichte lesen und mit uns teilen.

Segen aus Panama City, Panama!

Cesar Gabriel Diaz

(?)