Erste Hilfe für Katzen

Was tun, wenn Sie von einer Katze gebissen werden?

Was tun, wenn Sie von einer Katze gebissen werden?

Was sollten Sie tun, wenn Sie von einer Katze gebissen werden? Katzenbisse werden seltener gemeldet als Hundebisse, es wird jedoch angenommen, dass die Anzahl der Katzenbisse, die jedes Jahr auftreten, hoch ist.

Hundebissnummern werden wie folgt aufgezeichnet. Nach Angaben der Centers for Disease Control werden jährlich über 800.000 Menschen von Hunden gebissen. Andere Gesundheitsbehörden berichten, dass Hunde jedes Jahr 1 Million Menschen beißen und dass nur die Hälfte der auftretenden Bisse gemeldet wird. Bisswunden machen etwa 1% der Besuche in der Notaufnahme von Menschen aus.

Katzenbisse können täuschen, da sie von außen klein aussehen, aber tief sind und ein hohes Risiko und eine hohe Infektionsrate aufweisen.

Hier ist eine Liste der Schritte, die Sie ausführen müssen, wenn eine Katze Sie oder Ihre Kinder jemals beißt:

1. Waschen Sie die Katzenbisswunde sofort mit Seife und warmem Wasser. Lassen Sie das Wasser frei über die Wunde laufen. Decken Sie die Wunde mit einem sauberen Tuch oder Handtuch ab, während Sie Hilfe erhalten.

2. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder die örtliche Notaufnahme. Katzenbisse werden häufig infiziert. Am sichersten ist es, Ihren Arzt oder die örtliche Notaufnahme aufzusuchen und die beste Behandlung zu ermitteln.

3.Wenn der Biss ernst zu sein scheint - rufen Sie den Krankenwagen, 911 oder gehen Sie sofort in die Notaufnahme.

4.Biss melden. Rufen Sie die örtliche Tierschutzbehörde an. Wenn Sie sich der Agentur nicht sicher sind, müssen Sie den Biss melden - rufen Sie Ihre humane Gesellschaft an und sie sollten in der Lage sein, Ihnen mitzuteilen, wen Sie anrufen sollen. Sagen Sie der Agentur alles, was Sie über die Katze wissen. Geben Sie, wenn möglich, die Besitzerinformationen, die Adresse der Katze oder den Standort oder, wenn es sich um einen Streuner handelt, die Größe und Farbe der Katze an, in der Sie ihn gesehen haben, sowie die Richtung, in die er nach dem Biss gegangen ist.

5. Jedes Tier, das eine Person gebissen hat oder unter dem Verdacht steht, Tollwut ausgesetzt zu sein, muss laut Gesetz häufig für einen bestimmten Zeitraum unter Quarantäne gestellt werden. Die Zeitdauer sowie die Quarantänestelle hängen vom Biss, dem Impfstatus des Haustieres und den örtlichen Gesetzen ab. Tiere, die nicht gegen Tollwut geimpft sind, müssen möglicherweise eingeschläfert und auf Tollwut getestet werden.

Hier sind einige zusätzliche Artikel, die für Sie hilfreich sein könnten:

Aggression bei Katzen
Welche Hunde beißen am ehesten?
Was können Sie tun, um Bisse zu verhindern?
Tierbisse, Tollwut und Quarantäne bei Katzen

Ist die Haustierversicherung das Richtige für Sie?

Die beste Haustierversicherung bietet eine Deckung, die breit genug ist, um die Bedürfnisse Ihres Haustieres zu befriedigen, und bietet genügend Optionen, um die perfekte Deckung für Sie und Ihr Haustier zu erhalten.

Als einer der ersten Anbieter von Haustierversicherungen in den USA bietet PetPartners Hunden und Katzen in allen 50 Bundesstaaten seit 2002 eine erschwingliche umfassende Krankenversicherung für Haustiere. Als exklusiver Anbieter von Haustierversicherungen für den American Kennel Club und die Cat Fanciers Dank der stark anpassbaren Optionen von Association, PetPartners können Tierhalter einen Plan erstellen, der ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Budget entspricht. Besuchen Sie noch heute www.PetPartners.com, um zu sehen, ob die Haustierversicherung für Sie und Ihre Familie geeignet ist. “)


Bist du verrückt nach Haustieren? Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Informationen zu Gesundheit und Wellness, nützliche Tipps, Produktrückrufe, unterhaltsame Dinge und vieles mehr!

Schau das Video: 7 Anzeichen, dass deine Katze dich hasst (November 2020).