Rassen

Die Wahl eines Cirneco dell Etna

Die Wahl eines Cirneco dell Etna

Der Cirneco dell Etna, auch als sizilianischer Windhund bekannt, stammt aus Italien und hat seinen Namen vom Ätna, dem größten aktiven Vulkan in Europa.

Geschichte und Ursprung des Cirneco dell Etna

Das früheste Auftreten des Cirneco dell Etna kann auf etwa 2.500 Jahre zurückverfolgt werden und ähnelt stark dem Pharaonenhund. Der Cirneco ist ein geschickter Jäger von kleinen Tieren und Vögeln und meistert mit Leichtigkeit weniger wünschenswerte Jagdbedingungen wie hohe Hitze und unwegsames Gelände. Die Rasse ist dafür bekannt, dass sie lange Arbeitsstunden ohne Futter oder Wasser aushält und in der Natur im Allgemeinen pflegeleicht ist.

Aussehen und Größe des Cirneco dell Etna

Der kompakte Cirneco wiegt 18-27 Pfund und ist ungefähr 18-19 Zoll groß. Die Rasse hat ein kurzes, glattes, dünnes Fell und ist von Natur aus mager und knochig. Sie haben spitze, gestochene Ohren und sind normalerweise kastanienbraun gefärbt.

Persönlichkeit des Cirneco dell Etna

Freundlich und umgänglich wird der Cirneco heute hauptsächlich als Begleiter gehalten, anstatt für die Jagd verwendet zu werden. Aufgrund der angeborenen Jagdfähigkeiten und der natürlichen Athletik der Rasse verlangt der Cirneco jedoch nach Bewegung und Aktivität. Dies ist eine Rasse, die in Hundesportarten wie Agilität, Lure-Coursing und sogar Rallye und Tracking hervorragende Leistungen erbringt.

Heim und Familie Beziehungen zum Cirneco dell Etna

Der Cirneco entwickelt eine tiefe Zuneigung zu Familienmitgliedern und liebt es, in unmittelbarer Nähe zu ihnen zu sein. Aufgrund ihrer Wachsamkeit ist die Rasse auch ein ausgezeichneter Wachhund. Während sie in Harmonie mit Haustieren wie Katzen und kleinen Hunden leben können, sollten Familien daran denken, dass der Cirneco einen natürlichen Antrieb für Beute besitzt, der zu Verfolgungsjagden führen kann.

Ausbildung des Cirneco dell Etna

Der Cirneco ist dafür bekannt, dass er leichter zu trainieren ist als andere Windhunde. Da sie am besten auf positive Verstärkungstechniken reagieren, sind Belohnungen wie Essen / Leckereien und Lob wirksam. Kurze, häufige Trainingseinheiten tragen auch dazu bei, die Aufmerksamkeit auf das vermehrte Lernen und Übertragen zu lenken.

Pflege des Cirneco dell Etna

Ein kurzes, dünnes Fell bedeutet für den Cirneco eine leichte Pflege. Wöchentliches Putzen mit einer Bürste mit weichen Borsten und regelmäßige Pflege von Zähnen, Nägeln und Ohren werden empfohlen.

Besondere Pflege des Cirneco dell Etna

Familien sollten bedenken, dass der Cirneco ein ausgezeichneter Springer ist. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Lebensmittel oder andere wünschenswerte Gegenstände in springender Reichweite lassen. Darüber hinaus hilft ein sicherer oberirdischer Zaun dem Cirneco nicht nur, die Übung zu bekommen, nach der er sich sehnt, sondern hilft auch, das Entkommen in eine unsichere Situation zu verhindern.

Häufige Krankheiten und Störungen des Cirneco dell Etna

Da der Cirneco dell Etna eine seltenere Rasse ist, ist über seine Gesundheit weniger bekannt. Im Allgemeinen scheint die Rasse gesund zu sein, wobei die meisten Erkrankungen auf Muskelverletzungen durch Laufen oder Training zurückzuführen sind.

Lebensdauer des Cirneco dell Etna

Die durchschnittliche Lebensdauer des Cirneco dell Etna beträgt ca. 12-14 Jahre.

(?)

(?)