Nur zum Spaß

Der Gewinner des Great American Mutt Contest 2004!

Der Gewinner des Great American Mutt Contest 2004!

Die VOTES sind in ... Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Amerika den GREAT AMERICAN MUTT von 2004 ausgewählt hat!

Glückwünsche müssen jedoch zuerst an alle fünf Finalisten, alle zwölf Finalisten und alle 1.506 Einsendungen gerichtet werden. Jeder Köter ist ein Star, und jeder hat eine erstaunliche Geschichte, die von Liebe, Mitgefühl, Können, Beweglichkeit, Fürsorge und Kameradschaft erzählt werden kann .

Die fünf Finalisten waren "Blue", "Jameela", "Lucky", "Oscar" und "Toby".

Und der Gewinner ist Toby!

Name: Toby
Mischen: Border-Collie-Mix
Zustand: US Army Base, Deutschland
Geburtsjahr: 2001
Wo hast du deine Mischlinge gefunden? Charlottesville-Albemarle SPCA, Virginia

Alles über Toby

Toby lebt mit seiner Familie auf einer US Army Base in Deutschland. Toby wurde ohne AUGEN geboren und kam in das Tierheim, nachdem er durch die Landschaft von Virginia gewandert war. Wir haben das Schlimmste für ihn befürchtet. Wir haben uns in Tobys süßen Geist und seine Intelligenz verliebt. Wir haben ihn im Februar 2004 adoptiert. Er wurde operiert, um seine offenen Augenlider zu schließen. Er ließ sich schnell in unserem Haus nieder und überrascht uns mit seiner Fähigkeit, herumzukommen. Er lernte sehr schnell Grundgehorsam mit Hilfe von Hotdogs und Ermutigung. Er ist immer schnell dabei, Küsse zu geben, sich in deinen Schoß zu setzen oder sich zu kuscheln und macht jeden Tag zu einer Freude. Er ist der größte Hund, den wir je gekannt haben. Es gibt wunderbare Bücher, die Besitzern von blinden und sehbehinderten Hunden helfen. Toby ist ein Porträt von Hundemut und Ausdauer. Wenn man ihn zum ersten Mal trifft, merkt man erst, dass er keine Augen hat… weil er so unglaublich ist. Er schmilzt das Herz aller, die ihn treffen. Lassen Sie sich keine Hunde entgehen, die auf den ersten Blick nicht "perfekt" erscheinen. Sie könnten ein wertvolles Geschenk sein und nur in einem Zwinger darauf warten, dass Sie die Tür öffnen. Öffne dein Herz und deine Heimat für einen blinden Hund ... denn blinde Hunde sehen wirklich mit ihrem Herzen!

Ich arbeitete im Charlottesville-Albemarle SPCA an der Rezeption, als Toby an einem eisigen Januartag ins Tierheim kam. Das gesamte Personal war fassungslos, diesen kleinen Hund mit leeren roten Flecken dort zu sehen, wo seine Augen sein sollten. Er sah so erbärmlich aus, dass es schwer war, ihm direkt ins Gesicht zu sehen. Der Tierarzt bestätigte, dass er wahrscheinlich ohne Augen geboren wurde. Wir waren verblüfft, wie dieser Hund das Herumirren ohne Augen in der Kälte überstanden haben könnte. Er hatte auch viele gebrochene und fehlende Zähne. Toby saß einen Monat im Tierheim. Niemand wollte ihn zur Adoption ansehen, da er so verstört war. Toby hatte immer noch alle Muskeln, Tränenwege und Wimpern eines normalen Hundes. Er würde weinen und Bäche würden über sein kleines Gesicht rinnen. Toby hat kleine braune "falsche Augen", die auf seiner Stirn sitzen. Sie können erkennen, wann er zuhört, "schaut" und träumt, indem Sie seine falschen Augen herumschießen sehen.

Es gab eine Richtlinie im Tierheim, dass Mitarbeiter ein Tier erst nach drei Monaten Beschäftigung adoptieren konnten. Nach einem Monat des Sitzens hatte ich große Angst vor Sterbehilfe für ihn, es sei denn, ich wurde schnell adoptiert. Ich ging und setzte mich mit ihm in seinen Zwinger, als er an der Kettengliedertür kaute und jammerte. Sobald ich mich zu ihm setzte, krabbelte er leise wimmernd in meinen Schoß und leckte mein gesamtes Gesicht. Ich konnte nicht zulassen, dass dieser Hund sein Leben so beendete. Ich ging zum Tierheimmanager und plädierte für meinen Fall. Ich bat sie, mich nach Hause bringen zu lassen. Zum Glück stimmte sie einer Gerichtsverhandlung zu, um zu sehen, wie er in unser Zuhause passte. Dann musste ich meinem Mann mitteilen, dass wir einen weiteren Hund bekamen… zusätzlich zu unserem 12-jährigen Streuner Dixie, der uns vor 11 Jahren gefunden hatte… unsere 16-jährige Perserin Gertrude, die gerettet wurde, und mein Lipizzanerpferd , Tapfer. Es ist eine große Anpassung, ein anderes Tier in Angriff zu nehmen, wenn Sie so viel bewegen wie wir.

Toby kam mit uns nach Hause und ging nie zurück. Einer der Freiwilligen im Tierheim spendete das Geld für Tobys Neutrum. Wir nahmen ihn als Kastraten auf und ließen seine Augenlider operativ schließen, um eine kontinuierliche Infektion zu verhindern. Er ist wunderbar geheilt und hat seitdem keinen Beat mehr verpasst.

Wir sind davon überzeugt, dass Toby Radar hat. Wie eine Fledermaus wird er geradewegs auf ein Möbelstück oder einen Baum zusteuern, nur um sich im letzten Moment zur Seite zu ducken. Es ist erstaunlich zu sehen. Er braucht nur ein bisschen Hilfe, um sich zurechtzufinden, wenn er aus dem Schlaf erwacht. Er merkt sich das Layout eines neuen Ortes innerhalb eines Tages.

Er ist ein Meisterwächter. Er hört alles und würde uns bis zum Tod vor jeder Kreatur jeder Größe verteidigen. Er ist wirklich ein Liebhaber, aber kein Kämpfer. Küssen und Kuscheln sind seine Lieblingsbeschäftigungen… mehr als nur Essen.

Seine "Schwester", Dixie, ein Shepherd / Husky-Mix, ist sein "Sehender Hund" auf Spaziergängen. Dixie gibt ihm harte Liebe und hält ihn gerade und eng. Sie ist im Gegenzug geneigt, seine Leckereien auszunutzen, wenn er nicht aufpasst. Toby verbringt seine Zeit hier in Deutschland mit seiner Schwester auf Kreuzfahrten in den Einkaufsstraßen, in denen Hunde sehr willkommen sind. Er bekommt viele Bewunderer und Wasser, wohin er auch geht. Er muss Deutsch können, denn wenn sie süß mit ihm reden, leckt er ihre Gesichter. Seine Lieblingsbeschäftigung ist der Waldspaziergang im Kafertal Wald neben unserem Wohngebiet. In einem Gehege leben Wildschweine, Ziegen, Hirsche und sogar Bisons. Er bleibt stehen und hört sehr leise und vorsichtig zu, wenn der Eber kommt, um die Karotten zu essen, die wir ihnen bringen. Die ganze Familie ist Teil von Tobys Rudel ... es ist ihm egal, welche Spezies du bist ... und das macht ihn so besonders. Ich wünschte, jeder könnte Toby ähnlicher sein - belastbar, mutig, treu, akzeptierend und bedingungslos liebevoll.

Dies ist das vierte Jahr, in dem Amerikas Great American Mutt gekräht wird! Zuvor hat Tails In Need Shows wie 2002 veranstaltet. Dies war eine wundervolle Show im New Yorker Central Park, genannt The Great American Mutt Show! Hunde mit mehreren oder fragwürdigen Abstammungslinien waren willkommen. Wettbewerbskategorien wie "What Else Am I?", "Best Trick" und "Highest Jumper". Die Finalisten kämpften um "Best in Show". Der "Best in Show" -Sieger war ein 11-jähriger Deutscher Schäferhund / Whippet- oder Windhund / Terrier-Mix mit dem Namen Brandon.

Die Feier des Köter wird von Tails in Need, einer gemeinnützigen Stiftung, die das öffentliche Bewusstsein für den Wert der Annahme von Mischlings-, unerwünschten und verlassenen Tieren fördert, unterzeichnet. Tails in Need setzt sich aus Spenden zusammen und nutzt Veranstaltungen wie die Great American Mutt Show, um die Adoption von Tieren sowie Spay- und Neutrum-Programme zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie unter //www.tailsinneed.com/gamc_2004_finalists.html.

Schau das Video: Kiddy Contest Gruppensongs (September 2020).